Deichrunde

DER WIND, DER WIND

StefanTrochaPhotography-NoostSOAG-DSCF1048-drweb
Vielleicht sollte ich den Rückenwind von Sabine mal ausnutzen.

NEULICH IN WESTEROS

StefanTrochaPhotography-IMG_5933-weweb
Ein Wehrholzbaum ist eine Laubbaumart. Sie kommen vorrangig im Norden von Westeros vor. Als Herzbäume sind sie das Zentrum des Götterhains, in welchem die alten Götter des Waldes verehrt werden. Man erkennt sie daran, dass ein Festka an ihnen angelehnt ist.

BACK ON TRACK

StefanTrochaPhotography-IMG_5782afpweb
Seit Anfang August bin ich nur rund 1.500km auf dem Rad gefahren. Da taten die 100km heute natürlich wieder doppelt weh. Notiz an mich: Alles für St. Pauli, alles für die Fitness, mehr fahren!

FAHRT INS GRÜNE

StefanTrocha-DSCF0479-figweb
Wenn bloß der Wind und der Regen nicht gewesen wären.

KEIN ENTKOMMEN

StefanTrocha-DSCF0460-bonweb
Wenn der Mann mit dem Hammer kommt.

WARUM NICHT?

StefanTrocha-IMG_2881-sweb
Wenn man mal nicht weiß, was man auf die Straße schreiben soll – hier ist eine kleine Inspiration.

KETTE RECHTS

StefanTrocha-L1000110-omweb
Raus aus der Bude, Kilometer machen.

DER FEBRUAR KONNTE WAS

StefanTrocha-DSCF9713-fwweb
Karneval fällt für mich dieses Jahr leider aus, die Entschädigung gab es aber in Form von Sonne und Temperaturen jenseits der 10 Grad plus. Immerhin ein kleiner Trost. Noch mehr schöne Bilder? Klick: stefantrocha.com

DIE FORM KOMMT SO LANGSAM

StefanTrocha-DSCF9673_drs-20190217
Nach zuletzt knapp zwei Wochen, in denen ich nicht auf dem Rad gesessen habe, hab ich seit Donnerstag knapp 350 Kilometer abgerissen. So langsam fühlt sich das alles auch wieder etwas besser an.

BRRRRRRRRRR

StefanTrocha-DSCF9643_drweb
Man, war das kalt heute. Bei minus 5 Grad und Nebel war ich nach 60 Kilometern komplett durchgefroren.

DEICHRUNDE

StefanTrocha-L1040320_1_drweb
Ja, es war heute kalt. Verdammt kalt sogar. Und es ging nicht auf Ski, sondern aufs Rad.