OH JE, OH JE

StefanTrocha-1040461_1v_web
Um es auf den Punkt zu bringen: Die Sportliche Leitung hat ihren Job im Vorfeld der Saison nur mangelhaft bis ungenügend gemacht. Nicht erst nach der letzten, schwachen Saison müsste aufgefallen eine, dass wir massive Abwehrprobleme haben.

Besonders ein Buballa genügt den Anforderungen der 2. Liga nicht. Das wissen auch die Gegner und spielen konsequent über seine Seite, was zwangsläufig zu Gegentoren führt. Aber auch der Rest der Abwehr ist zu schwach, was 13 Gegentore in 5 Pflichtspielen eindrucksvoll belegen. Und dann gibt es da noch einen Trainer, der jede Woche die gleichen Worthülsen auf den PKs raushaut und von "Energie, Kampf und Leidenschaft" faselt. Leidenschaft und Kampf setze ich voraus, was fehlt ist fußballerische Qualität bzw. sind Schwachstellen, auf die ein Trainer zu reagieren hat. Dafür ist er da. Unser Trainer will dies scheinbar aber nicht sehen oder sieht es tatsächlich nicht. Man weiß nicht, was schlimmer ist.

Zumindest haben wir mit Veerman jetzt einen Stürmer, der Lust auf mehr macht. Er spielt mit Intelligenz und Überblick, macht Bälle fest und sucht den Abschluss. Aber leider kann nicht mal er so viele Tore schießen, wie wir hinten kassieren. Forza Sankt Pauli!