September 2018

THOMAS AN DEN DRUMS

StefanTrocha-1070302_tnweb
Hier noch ein schönes Bild aus meinem Shooting mit Thomas Nack und seinem Schlagzeug.

PROBEN TANZ DER VAMPIRE

StefanTrocha-1050606_tdv_web
StefanTrocha-1060039_tdvweb
Letzte Woche war ich mit der Kamera bei den Proben von Tanz der Vampire in Berlin. Sah alles ehr anstrengend aus. Zum Glück musste ich nur fotografieren.

DICKER POTT

StefanTrocha-1070832_haweb
Nicht nur die Virgo ist mal wieder in Hamburg. Der Herbst hat heute auch festgemacht.

PEARL, PAISTE UND THOMAS

StefanTrocha-1060960_naweb
StefanTrocha-1070160_tnweb
StefanTrocha-1070408-2_naweb
Gerade von Shooting Nummer 2 am heutigen Donnerstag zurückgekommen. Schnell noch alle Daten gesichert, erste Bilder gecheckt und 3 flott quick'n'dirty vorab "entwickelt". Ich glaube, Thomas Nack kann sich auf die Ausbeute freuen.

THROWBACK THURSDAY

StefanTrocha-1030393_cweb
Alle Augen und Kameras auf den Weltmeister: Peter Sagan kurz vor der Einschreibung bei den Cyclassics in Hamburg.

DR. MARK BENECKE

StefanTrocha-1060482-3mbweb
StefanTrocha-1060494mbweb
Vorgestern hatte ich Dr. Mark Benecke samt seiner possierlichen Schabe vor meiner Kamera. Geiler Typ mit coolen „Geschichten". Und dann stellt sich auch noch raus, dass wir Ende der 90er Nachbarn im New Yorker East Village waren. Wat willste mehr?! Alaaf!

IM REICH DER UNTOTEN

StefanTrocha-1060515-2_tdvweb
Die wunderbare mrs_lisakuhn frisch aus der Maske. Der Legende nach soll sie Krolocks erstes Opfer gewesen sein. In echt ist sie aber gar nicht so tot und blutrünstig.

HALLO, BERLIN

StefanTrocha-1050600_tdvweb
Heute steht ein Shootingtag für Tanz der Vampire im fantastischen Theater des Westens in Berlin an. Ich wäre dann so weit.

TAKE THAT

TAKE_THAT_approved
Gestern hatte ich mit Gary, Howard und Mark drei völlig unkomplizierte und nette Jungs vor der Kamera. Schönes Arbeiten.

AUF GEHT'S

StefanTrocha-1040286_mweb
Leider nicht in die Provence, dafür aber nach Kölle und Berlin. Zwei schöne Shootings stehen an.

BOY AT WORK

StefanTrocha-1050312-2_dbweb
Raphael von den Disco Boys bei der Arbeit. Andere sortieren Akten, er Vinyl. Würde ich auch vorziehen.

NEUES PORTFOLIO ONLINE

StefanTrocha-1040916_dbweb
Warum steht die Gegenlichtblende schief? Egal, viel wichtiger: Ich hab mein Portfolio aktualisiert. Neugierig? Dann HIER KLICKEN!

ROCK 'N' ROLLTREPPE

StefanTrocha-1050437_mhweb
Fette Kutte am Leib, aber dann wie ein Fernsehgartenfan die Rolltreppe nehmen. Wenn Snaggletooth das wüsste.

10.000 KILOMETER

StefanTrocha-1040427_1v_web
Mein Jahresziel von 10.000 Kilometern in 2018 hab ich dank des grandiosen Sommers gestern schon erreicht. Die 10.000 Kilometer verteilen sich auf 140 Ausfahrten, leider nur 51.000 Höhenmeter, 375 Stunden und 246.630 Kalorien, die ich verbrannt habe. Kette rechts! Foto: greencottoncandies

SATURDAY NIGHT FEVER

StefanTrocha-1040582_dbweb
The Disco Boys haben am Samstag im Mojo Club aufgelegt, diese bezaubernde Dame hat Kurze ausgeschenkt und ich alle drei fotografiert.

TERMINAL BURCHARDKAI

StefanTrocha-1090514_hweb
Festmachen. Löschen. Laden. Und tschüss!

I CAME FOR YOU

StefanTrocha-1040557_dbweb
StefanTrocha-1050389_dbweb
StefanTrocha-1050248_dbweb
StefanTrocha-1040597-2_dbweb

Gestern Nacht habe ich The Disco Boys im Mojo Club mit der Kamera begleitet. Es war ein wunderbares Späßchen. Vor allem wegen der vielen, schönen, echten Platten, die sie mit im Gepäck hatten.

HAFEN BEI NACHT

StefanTrocha-10404710_1web
"Na super, teure Kamera, aber nicht mal richtig Scharfstellen können."

THE SNAKE

StefanTrocha-1040516_1web
Yes.

SCHEITEL SITZT

StefanTrocha-1040497_1web
Aber sowas von. Christian sei Dank.

PANORAMA EINFANGEN

StefanTrocha-31270-2_2web
Fotografiert beim Fotografieren am Col du Galibier von greencottoncandies

THROWBACK THURSDAY

L1030130_1web
L1020987_1web
L1030143_1web
L1030015_1web
L1020982_2_1web
L1020977_2_1web
L1030068_1web
Mit Orange Blue und Band im Probenraum. Oder muss es Keller heißen? Auch schon wieder fast ein Jahr her.

DER SCHEIN TRÜGT

StefanTrocha-1040459_1v_web
So betrachtet, sieht der Mont Ventoux eigentlich ganz harmlos aus. Aber wehe, du sitzt auf dem Rad. Dann war's das mit "eigentlich ganz harmlos". Kette rechts!

100% ARABICA

StefanTrocha-1040467_1v_web
Der Patrone genehmigt sich einen Espresso.

WO IST DER FEHLER?

StefanTrocha-1040394_1v_web
Letzten Dienstag: auf dem Rad. Diesen Dienstag: am Schreibtisch. Fazit: da läuft was falsch. Aber komplett.
Foto: greencottoncandies

SELFIE TIME

StefanTrocha-1010935_1k_web
Cheese.

OH JE, OH JE

StefanTrocha-1040461_1v_web
Um es auf den Punkt zu bringen: Die Sportliche Leitung hat ihren Job im Vorfeld der Saison nur mangelhaft bis ungenügend gemacht. Nicht erst nach der letzten, schwachen Saison müsste aufgefallen eine, dass wir massive Abwehrprobleme haben.

Besonders ein Buballa genügt den Anforderungen der 2. Liga nicht. Das wissen auch die Gegner und spielen konsequent über seine Seite, was zwangsläufig zu Gegentoren führt. Aber auch der Rest der Abwehr ist zu schwach, was 13 Gegentore in 5 Pflichtspielen eindrucksvoll belegen. Und dann gibt es da noch einen Trainer, der jede Woche die gleichen Worthülsen auf den PKs raushaut und von "Energie, Kampf und Leidenschaft" faselt. Leidenschaft und Kampf setze ich voraus, was fehlt ist fußballerische Qualität bzw. sind Schwachstellen, auf die ein Trainer zu reagieren hat. Dafür ist er da. Unser Trainer will dies scheinbar aber nicht sehen oder sieht es tatsächlich nicht. Man weiß nicht, was schlimmer ist.

Zumindest haben wir mit Veerman jetzt einen Stürmer, der Lust auf mehr macht. Er spielt mit Intelligenz und Überblick, macht Bälle fest und sucht den Abschluss. Aber leider kann nicht mal er so viele Tore schießen, wie wir hinten kassieren. Forza Sankt Pauli!

HEIMSPIELTAG

StefanTrocha-1080170-2_1v_web
Aktueller denn je. Unabhängig davon hoffe ich heute auf ein schönes Spiel mit drei Punkten für uns. Nur glauben kann ich daran nicht so wirklich. Denn dafür reicht unsere Qualität einfach nicht. Weder bei der Mannschaft, noch beim Trainer. Forza Sankt Pauli!

MICHAEL ALBANSINI

StefanTrocha-1030424_1v_web
Mit fast 38 Jahren kann man vor dem Start der Cyclassics, immerhin ein UCI WorldTour-Rennen, auch mal ganz entspannt sein.