FEINSTES GERÄT

StefanTrocha-5492_web
Der Redster S9 ist noch mal besser als seine Vorgänger, die ich die letzten Jahre gefahren bin. Was heißt nun aber besser? Vor allem dies: Er ist nicht mehr so schwer, dreht leichter, beschleunigt im Schwung unfassbar und dabei benötigt man auch noch weniger Kraft als bei seinen Vorgängern. Obwohl ein Slalomcarver natürlich nach wie vor Arbeit bedeutet. Das merkt man spätestens am Nachmittag, wenn die Beine dicker werden. Schi Heil!